Ein stürmischer 40. Matthäusmarkt

Nach 2 Jahren Corona-Zwangspause hatten wir uns gefreut, am 17./18.9.22 endlich  unseren 40. Matthäusmarkt in der Zonser Altstadt nachholen zu können. Mit ca. 140 Handwerkern und Händlern, unser heimischen Zonser Garnison, den Bergischen Lehnsrittern mit ihrem grossen Ritterturnier auf den Rheinwiesen, Zauberkünstler und Jongleur Nils der Gaukler und erstmals mit der Folkband "Seinerzeit" erwartete die Besucher ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Leider hatte uns nicht nur das Wetter mit Sturm und Regen enttäuscht.....

 

 Auch etliche unserer Handwerker und Händler erwiesen sich als nicht wetterfest und verließen schon am Samstag Abend den Markt, teilweise ohne Abmeldung. Das sorgte am Sonntag natürlich für ein enttäuschendes Marktbild mit zahlreichen Lücken. Ein Lob an unsere Musiker, Gaukler, Ritter und Garnisonsoldaten, die trotz des Wetters während des gesamtes Marktes vollen Einsatz zeigten!

Neuer Termin für den geplanten 41. Matthäusmarkt ist am 16./17.9.23.

 

 

 

 

 

Drucken